Mercedes A-Classe 140

Mein Mercedes A 140 war Baujahr 1999. Seit ich ihn hatte, traten immer wieder Defekte auf, mit denen ich so bei einem Mercedes nicht gerechnet hätte.

kmSymptomatik
40.012Tankanzeige erreicht nicht das Maximum
Tankanzeige prüfen, Befund festlegen.
Geber für Kraftstoffanzeige aus-einbauen, erneuern.
49.396Kofferaumdeckel lässt sich nicht schließen
Schloss der Hecktür erneuern
Heckdeckelschloss auf Funktion prüfen
52.412Poltern im Fahrwerk bei Bodenunebenheiten
Geräusche am Fahrwerk lokalisieren und beseitigen
Seitliche Längslenker (beide) der Hinterachse aus- und einbauen, erneuern.
Beide Hinterfedern bearbeiten, Geräsche beseitigen.
Verbindungsstange für Stabilisator erneuern, Orstangabe: vorne
61.346Knartschendes Geräusch im Fahrwerk bei Bodenunebenheiten
Geräusche an der Hinterachse prüfen, Federn der Hinterachse bearbeiten.
70.156Schloss der Heckklappe ist verklemmt
Da die Zentralverriegelung noch funktioniert und Mercedes eine Reparatur auf Kulanz ablehnt, erscheint die Erneuerung des Schlosses zu teuer.
71.384Schloss der Fahrertür kaputt
Schließzylinder erneuern.
85.123Hinterachse blockiert beim Rangieren
Bremsbacken der 2. Achse aus-einbauen, nach Befund erneuern.
Radbremszylinder der 2. Achse aus-einbauen, nach Befund erneuern
98.254Auto 'schwimmt' leicht auf der Strasse
Verbindungsstangen für Stabilisator erneuern.
106.120Fahrertür klemmt beim Öffnen und Schließen
1 Tuer links aus-einbauen
Scharniere (beide) der Tuer, Ortsangabe: links erneuern
zwei Türscharniere lackieren

Von Zeit zu Zeit versagt das original Mercedes Radio den Dienst. Es läßt sich weder an- noch aus- oder umschalten. Selbst bei Abschalten der Zündung und Abziehen des Schlüßels setzt das Ding sein Eigenleben fort. Zweimal war ich deswegen in der Werkstatt, wo das Radio dann von der Stromzufuhr abgeklemmt und neu gebootet wurde. Auf Fehrnfahrten am Wochenende musste ich mich mit der Fehlfunktion abfinden und teilweise Verschwand das Phänomen von selbst bis zum nächsten Morgen.

Die Tankanzeige zeigt seit geraumer Zeit schon wieder den Bereich von 3/4 bis voll nicht zuverlässig an, aber man gewöhnt sich dran.

Die Gummiprofile unten an den Türen fallen nach und nach ab.

Beim Rollen auf der Landstraß quietschen meine Bremsen manchmal. Ich erhielt die Auskunft, dass dies nicht ungewöhnlich bei der A-classe sei und die Empfehlung damit weiter zu fahren, bis die Bremsbeläge so abgenutzt sind, dass sich ein Austausch lohnt.

Mehr so lustige Erfahrungsberichte findet man z.B. unter www.motor-talk.de

Bei meinem Fahrstil (zügig, aber nicht sportlich, viel Autobahn) verbraucht der Wagen 8,41 Liter/100km.

Login
Valid HTML 4.01!